Hinweis: Die Inhalte der Seite dienen nur als Informationsquelle und ersetzen keinen Arztbesuch. Verwenden Sie deshalb keine Internetquellen zur Selbstdiagnose. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollten Sie die Hilfe eines Arztes oder Psychotherapeuten in Anspruch nehmen.


Physiotherapie

Leistung 5


Manuelle Therapie (MT)

Spezielle Behandlungstechniken zur Mobilisation von Gelenken, auch an denen der Wirbelsäule. Ziel ist hierbei, Dysfunktionen im Bewegungsapperat zu erkennen und anschließend zu behandeln.


Krankengymnastik (KG)

Behandlungsmethoden sind z.B. Dehnung und Kräftigung von Muskulatur, Gelenkmobilisation, Haltungsverbesserung sowie das Anleiten und Erstellen eines Eigenübungsprogramms.


Manuelle Lymphdrainage (MLD)

Spezielle Behandlungsmethode, die mit leichtem Druck ausgeführt wird, um gestaute Lymphflüssigkeit aus dem Gewebe abzutransportieren.



Kiefergelenkbehandlungen

Spezielle Befund- und -Behandlungstechniken zur Mobilisation bei Beschwerden des Kiefergelenks.


Klassische Massage (KMT)

Spezielle Behandlungsgriffe wirken gezielt auf die Lockerung der Muskulatur. Durch die vermehrte Durchblutung können Spannungen und damit einhergehende Schmerzen beinflusst werden.


Wärme-/Kälteanwendungen

Gezielte Wärme- oder Kältereize werden auf die Haut appliziert. Ziel ist hierbei die Beeinflussung des Stoffwechsels und der Schmerzen.